Aus der Ratssitzung am 25.10.21

Öffentlicher Teil

Verpflichtung eines Ratsmitgliedes

Ronny Hülpüsch wird als neues Ratsmitglied durch den Ortsbürgermeister verpflichtet.

Vorstellung Altenkirchener Bogenschützen 1990 e.V.

Martin Koini stellt die Sportart Feldbogensport und den Verein der Altenkirchener Bogenschützen vor, der auch im Kroppacher Wald aktiv ist. Um diese Aktivitäten ordentlich zu regeln, liegt dem Rat der Entwurf über einen Gestattungsvertrag mit den Altenkirchener Bogenschützen vor, der nach Beratung leicht angepasst und in der nächsten Gemeinderatssitzung behandelt wird.

Beratung und Beschluss über den Jahresabschluss 2020 mit Entlastung von Bürgermeister und Beigeordneten

Ratsmitglied Hans Schneider übernimmt die Leitung der Sitzung.

Der Rechnungsprüfungsausschuss hatte Einblick in die Buchungsvorgänge der Ortsgemeinde. Die Buchführung war korrekt und es gab keine Beanstandungen. Es wurden lediglich Hinweise zur besseren Transparenz gegeben. Der Rechnungsprüfungsausschuss empfiehlt die Entlastung des Ortsbürgermeisters, der Beigeordneten, des Verbandsgemeindebürgermeisters und der an den Verwaltungsgeschäften beteiligten Personen.

  1. Der Ortsgemeinderat stellt den Jahresabschluss einstimmig fest.
  2. Der Ortsgemeinderat erteilt dem Ortsbürgermeister, den Beigeordneten, dem Verbandsgemeindebürgermeister und der an den Verwaltungsgeschäften beteiligten Personen einstimmig Entlastung.

Der Ortsbürgermeister und die Beigeordneten wirkten nicht an Beratung und Beschlussfassung mit.

Beratung und Beschluss über die Festsetzung der Hundesteuer 2022 und der Steuerhebesätze 2022

Einstimmiger Beschluss: Die Hundesteuer und die Steuerhebesätze bleiben 2022 unverändert.

Nachwahl eines stellvertretenden Mitgliedes der Zweckverbandsversammlung Kindergarten Mörsbach

Das Ratsmitglied Andreas Gerhard wird einstimmig zum stellvertretenden Mitglied der Zweckverbandsversammlung Kindergarten Mörsbach gewählt.

Advent 2021

Die Seniorenfeier soll in diesem Jahr in einfacher Form wieder stattfinden und zwar am 11.12.2021 im Gesellschaftsraum des Mehrzweckgebäudes.

Der Baum am Dorfplatz wird wieder von der Feuerwehr aufgestellt.

Der Stern soll vor der nächsten Verwendung auf seine Statik geprüft werden, da die Konstruktion in die Jahre gekommen ist. Eventuell kommen auch ein anderer Platz und eine andere Befestigung in Frage.

Es gibt den Vorschlag des FSV, die Verteilung von Nikolaustüten an die Kroppacher Kinder mit einem für den 04.12.21 geplanten Event an der Sportanlage zu verbinden.

Anfragen und Auskünfte, u.a.

Auf Anfrage aus dem Rat, wie es mit den Projekten der Ortsgemeinde weitergehen soll machte der Ortsbürgermeister den Vorschlag, dies in einem von einer Gemeinderatssitzung unabhängigen Veranstaltung zu Beginn des neuen Jahres zu beraten.

Einwohnerfragestunde

Ein Anwohner der Ringstraße schlägt vor, diese in eine verkehrsberuhigte Zone umzuwandeln.

Im nichtöffentlichen Teil wurden Bau- und Grundstückangelegenheiten besprochen.