Der FSV Kroppach pachtet das Sportgelände an der Raiffeisenstraße

Am Rande der Gemeinderatssitzung am 10.05.21 unterschrieben Ortsbürgermeister Michael Birk und der 1. Vorsitzende des FSV Kroppach Ronny Hülpüsch einen langfristigen Pachtvertrag für das Sportgelände an der Raiffeisenstraße. Zuvor hatte nach intensiven Verhandlungen zwischen Gemeinde und Verein der Gemeinderat mehrheitlich grünes Licht für die Verpachtung gegeben. Der FSV möchte noch in diesem Jahr den bestehenden Tennenplatz in eigener Regie in einen Kunstrasenplatz umwandeln. Gleichzeitig sollen auch auf dem übrigen Gelände und am Sportlerheim Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten vorgenommen werden. Die Gemeinde wird sich an dem Vorhaben mit einem Zuschuss von 120.000 € beteiligen, wenn die Gesamtfinanzierung gesichert ist. Auch das hatte der Gemeinderat vorher mehrheitlich beschlossen.

Da durch die Umstellung auf Kunstrasenplatz der Sportplatz als Bolzplatz für die Dorfjugend wegfällt, wird an geeigneter Stelle hierfür Ersatz geschaffen. Hierfür hat der FSV wiederum der Gemeinde seine aktive Unterstützung zugesagt.