Mit einem Frühstück am vergangenen Samstag ist unser Dorftreff wieder gestartet. Das Ganze fand wegen der Corona-Regeln im Mehrzweckraum der Gemeinde statt. Das Dorftreff-Team hatte reichlich aufgetischt. Man merkte allen, die da waren an, dass sie in den vergangenen Monaten etwas vermisst hatten. Vielen Dank an Marlene, Margot, Maya, Gabi, Thorsten und Reinhard für diesen schönen Vormittag!

Ab dem 25. September 2020 geht es wieder mit dem gewohnten Freitagstermin um 15 Uhr weiter. Zuerst einmal alle 14 Tage und bis auf weiteres im Gemeinderaum.

Unser Mitbürger Reiner Meutsch ist wegen seiner Verdienste, die er sich vor allem mit dem Engagement für seine Stiftung Fly & Help erworben hat, von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand am 07. September im Rahmen einer Feierstunde in Mainz durch den Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, statt. Im Namen der Ortsgemeinde Kroppach durfte ich Reiner an diesem Tag aufrichtig gratulieren. Er hat sich diese Ehrung mehr als verdient. Bei allem Engagement in der ganzen Welt hat er seine Kroppacher Wurzeln nie vergessen, wie auch in seiner Dankesrede in der Staatskanzlei deutlich wurde. Reiner hat sich auch viele Verdienste für unser Dorf erworben. Ich erinnere nur an die Ausrichtung der 800-Jahr-Feier 1999 oder den 100. Geburtstag unseres FSV im vergangenen Jahr. Normalerweise würden wir ihn mit einem kleinen Empfang auch in Kroppach ehren. Das geht z.Zt. wegen Corona nicht. Aber eine Spende in Höhe von 500 € an seine Fly & Help-Stiftung wird ihn sicherlich mehr freuen. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch, lieber Reiner!

Michael Birk, Ortsbürgermeister

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 14. September 2020, um 19.00 Uhr in den Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3, mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein:

Öffentlicher Teil

  1. Bekanntgaben
  2. Beratung und Beschluss über den Entwurf zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Kölner Straße“
  3. Beratung und Beschluss über die Annahme einer Spende
  4. Sachstand Kindergarten Mörsbach
  5. Beratung und Beschluss über die Umstellung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz auf LED-Beleuchtung
  6. Anfragen und Auskünfte
  7. Einwohnerfragestunde

Im nichtöffentlichen Teil werden Grundstücksangelegenheiten besprochen.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln kann die Zahl der Zuschauer begrenzt werden. 

Michael Birk, Ortsbürgermeister

Es geht endlich wieder los!

Zum Auftakt lädt das Dorftreffteam zum Frühstück ein: am Samstag, 12. September 2020, 09:30 Uhr, im Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3.

Aufgrund der weiterhin gültigen Corona-Vorgaben (und der besseren Vorbereitung) wird um eine verbindliche Anmeldung bei Margot Schäfer, 02688 8239, oder Maja Wagener & Thorsten Ladda, 02688 2433264, bis spätestens Donnerstag, 10.09.20, gebeten – möglichst mit Angabe der Essenswünsche (Wurst, Käse, süß, Obst usw.). Eine Anmeldung beim Ortsbürgermeister ist auch möglich. Die Abstandsvorgaben lassen derzeit leider nicht mehr als 25 Personen im Mehrzweckraum zu. Die Anmeldungen werden daher nach Eingang vorgemerkt.

Bitte beachten: Der Mehrzweckraum darf nur mit einem alltagstauglichen Mund-Nasen-Schutz betreten werden, der erst am Tisch abgelegt werden darf. Der Abstand von 1,50 m ist einzuhalten. Für Desinfektionsmittel ist gesorgt.

Trotz dieser Einschränkungen hoffen wir auf einen schönen Vormittag. Wir freuen uns alle, dass diese Möglichkeit, sich zu treffen und das Neueste im Dorf auszutauschen, wieder besteht.

Danach wird es wieder mit dem gewohnten Freitagstermin um 15 Uhr weitergehen. Zuerst einmal alle 14 Tage und bis auf weiteres im Gemeinderaum.

Der nächste Termin ist damit Freitag, 25. September 2020, 15 Uhr.

In der Zeit vom 05. bis einschließlich 10.08.2020 werde ich vom Ersten Beigeordneten Volker Birk vertreten. In dringenden Fällen ist er erreichbar unter 0160 / 7785642. 

Die Sprechstunde am Donnerstag, den 06.08.20, fällt aus.

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 20. Juli 2020, um 19.00 Uhr in den Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3, mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein:

Öffentlicher Teil

  1. Bekanntgaben
  2. Kindergarten

                                          i.        Information aus der Zweckverbandssitzung vom 02.07.20

                                        ii.        Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung von weiteren Architektenleistungen für die Erweiterung der Kindertagesstätte als Übergangslösung in einer Containervariante

                                       iii.        Weiteres Vorgehen Kindergartenzweckverband

  1. Anfragen und Auskünfte
  2. Einwohnerfragestunde

Nichtöffentlicher Teil

  1. Beratung und Beschluss über den Verhandlungsspielraum beim Ankauf zweier Wiesenflächen
  2. Beratung und Beschluss über eine Anfrage zur Verfügungsstellung von PKW-Stellplätzen

Aufgrund der immer noch geltenden Regeln zur Bekämpfung des Corona-Virus kann die Zuschauerzahl u.U. begrenzt werden. 

Michael Birk, Ortsbürgermeister

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 25 Mai 2020, um 19.00 Uhr in die Schulsporthalle mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein: 

Öffentlicher Teil 

  1. Bekanntgaben
  2. Beratung und Beschlussfassung über eingereichte Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020
  3. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020
  4. Beratung und Beschluss über eine Änderung der Hauptsatzung
  5. Anfragen und Auskünfte
  6. Einwohnerfragestunde 

B. Nichtöffentlicher Teil 

  1. Beratung und Beschluss über den Verkauf eines Gewerbegrundstückes
  2. Beratung und Beschluss über die Auftragsvergabe zur Erstellung und laufenden Betreuung der Homepage 

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln kann die Anzahl der Zuschauer bei der Sitzung unter Umständen begrenzt werden.

Michael Birk, Ortsbürgermeister

 

Seit Anfang der Woche ist der Spielplatz an den Tennisplätzen teilweise wieder geöffnet. Bei der Nutzung sind allerdings die derzeitig gültigen Abstands- und Kontaktregeln streng einzuhalten.

Da am Kletternetz noch Reparaturarbeiten durchzuführen sind, wird das erst später freigegeben.