Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 14. September 2020, um 19.00 Uhr in den Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3, mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein:

Öffentlicher Teil

  1. Bekanntgaben
  2. Beratung und Beschluss über den Entwurf zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Kölner Straße“
  3. Beratung und Beschluss über die Annahme einer Spende
  4. Sachstand Kindergarten Mörsbach
  5. Beratung und Beschluss über die Umstellung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz auf LED-Beleuchtung
  6. Anfragen und Auskünfte
  7. Einwohnerfragestunde

Im nichtöffentlichen Teil werden Grundstücksangelegenheiten besprochen.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln kann die Zahl der Zuschauer begrenzt werden. 

Michael Birk, Ortsbürgermeister

Es geht endlich wieder los!

Zum Auftakt lädt das Dorftreffteam zum Frühstück ein: am Samstag, 12. September 2020, 09:30 Uhr, im Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3.

Aufgrund der weiterhin gültigen Corona-Vorgaben (und der besseren Vorbereitung) wird um eine verbindliche Anmeldung bei Margot Schäfer, 02688 8239, oder Maja Wagener & Thorsten Ladda, 02688 2433264, bis spätestens Donnerstag, 10.09.20, gebeten – möglichst mit Angabe der Essenswünsche (Wurst, Käse, süß, Obst usw.). Eine Anmeldung beim Ortsbürgermeister ist auch möglich. Die Abstandsvorgaben lassen derzeit leider nicht mehr als 25 Personen im Mehrzweckraum zu. Die Anmeldungen werden daher nach Eingang vorgemerkt.

Bitte beachten: Der Mehrzweckraum darf nur mit einem alltagstauglichen Mund-Nasen-Schutz betreten werden, der erst am Tisch abgelegt werden darf. Der Abstand von 1,50 m ist einzuhalten. Für Desinfektionsmittel ist gesorgt.

Trotz dieser Einschränkungen hoffen wir auf einen schönen Vormittag. Wir freuen uns alle, dass diese Möglichkeit, sich zu treffen und das Neueste im Dorf auszutauschen, wieder besteht.

Danach wird es wieder mit dem gewohnten Freitagstermin um 15 Uhr weitergehen. Zuerst einmal alle 14 Tage und bis auf weiteres im Gemeinderaum.

Der nächste Termin ist damit Freitag, 25. September 2020, 15 Uhr.

In der Zeit vom 05. bis einschließlich 10.08.2020 werde ich vom Ersten Beigeordneten Volker Birk vertreten. In dringenden Fällen ist er erreichbar unter 0160 / 7785642. 

Die Sprechstunde am Donnerstag, den 06.08.20, fällt aus.

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 20. Juli 2020, um 19.00 Uhr in den Mehrzweckraum der Gemeinde, An der Schule 3, mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein:

Öffentlicher Teil

  1. Bekanntgaben
  2. Kindergarten

                                          i.        Information aus der Zweckverbandssitzung vom 02.07.20

                                        ii.        Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung von weiteren Architektenleistungen für die Erweiterung der Kindertagesstätte als Übergangslösung in einer Containervariante

                                       iii.        Weiteres Vorgehen Kindergartenzweckverband

  1. Anfragen und Auskünfte
  2. Einwohnerfragestunde

Nichtöffentlicher Teil

  1. Beratung und Beschluss über den Verhandlungsspielraum beim Ankauf zweier Wiesenflächen
  2. Beratung und Beschluss über eine Anfrage zur Verfügungsstellung von PKW-Stellplätzen

Aufgrund der immer noch geltenden Regeln zur Bekämpfung des Corona-Virus kann die Zuschauerzahl u.U. begrenzt werden. 

Michael Birk, Ortsbürgermeister

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 25 Mai 2020, um 19.00 Uhr in die Schulsporthalle mit folgender vorläufiger Tagesordnung ein: 

Öffentlicher Teil 

  1. Bekanntgaben
  2. Beratung und Beschlussfassung über eingereichte Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020
  3. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2020
  4. Beratung und Beschluss über eine Änderung der Hauptsatzung
  5. Anfragen und Auskünfte
  6. Einwohnerfragestunde 

B. Nichtöffentlicher Teil 

  1. Beratung und Beschluss über den Verkauf eines Gewerbegrundstückes
  2. Beratung und Beschluss über die Auftragsvergabe zur Erstellung und laufenden Betreuung der Homepage 

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln kann die Anzahl der Zuschauer bei der Sitzung unter Umständen begrenzt werden.

Michael Birk, Ortsbürgermeister

 

Seit Anfang der Woche ist der Spielplatz an den Tennisplätzen teilweise wieder geöffnet. Bei der Nutzung sind allerdings die derzeitig gültigen Abstands- und Kontaktregeln streng einzuhalten.

Da am Kletternetz noch Reparaturarbeiten durchzuführen sind, wird das erst später freigegeben.

die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wirken sich auch auf das Leben bei uns im Dorf aus. Die Vereinsaktivtäten sind zum Erliegen gekommen, Sport- und sonstige Veranstaltungen fallen aus, der gemeindeeigene Spielplatz an den Tennisplätzen ist gesperrt, der Mehrzweckraum der Gemeinde und das Tennisheim stehen derzeit nicht mehr für private Feiern zur Verfügung, der Gottesdienst findet nicht statt. Wie lange wir diese Einschränkungen aufrechterhalten müssen, kann im Augenblick niemand verbindlich sagen. 

Aber ich bin mir sicher, wenn wir alle an einem Strang ziehen, wenn sich alle an die am letzten Sonntag verfügten Beschränkungen der Kontakte auf das Allernotwendigste halten, werden wir gemeinsam die Situation meistern. 

Bitte unterlasst daher alle nicht notwendigen Fahrten außer denen zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Arzt. Auch die Besuche bei Verwandten, Freunden oder Bekannten schränkt bitte auf das Nötigste ein. Das Schwätzchen über den Gartenzaun oder ein Spaziergang ist selbstverständlich weiter möglich, wenn sich jeder an die Regelungen hält, mindestens 1,50 Meter Abstand von den anderen Personen zu halten. Das dient unserer Gesundheit und der unserer Mitmenschen. 

Wer auf Hilfe bei Einkauf oder sonstigen Besorgungen angewiesen ist, weil er oder sie sich nicht auf Verwandte, Nachbarn oder Hilfsdienste stützen kann, kann sich – wie bereits im letzten INFORM angekündigt – unter 02688 / 345 oder 0160 / 55 22 432 an die Gemeindeverwaltung wenden. 

Es wird uns derzeit viel abverlangt. Vernunft, Besonnenheit und vor allem Geduld sind gefragt. 

Ich bedanke mich bei allen, die sich in dieser schwierigen Zeit für uns einsetzen und dafür sorgen, dass unser Gemeinwesen weiter funktioniert. 

Bleibt gesund! 

Michael Birk, Ortsbürgermeister

 

Die feste Sprechstunde am Donnerstag im Gemeindebüro am Mehrzweckraum, An der Schule 3, fällt aufgrund der Einschränkungen wegen des Corona-Virus vorerst aus. 

Aber es können Termine telefonisch unter 02688 / 345 oder 0160 / 55 22 432 vereinbart werden, die dann entsprechend der derzeitig geltenden Verhaltensregeln durchgeführt werden. Auch Anfragen an die Gemeindeverwaltung sind auf diesem Weg weiterhin möglich.