Noch einmal zur Erinnerung: Die Damen unseres Gemischten Chores richten am Sonntag, 26. März 2017, wieder ein Dorfcafé im Mehrzweckraum der Gemeinde aus. Ab 14.30 Uhr sind alle Kroppacherinnen und Kroppacher und auch jeder aus der Nachbarschaft herzlich eingeladen, bei selbst gebackenen Kuchen und gutem Kaffee ein paar schöne Stunden zu verbringen. Der Erlös ist auch diesmal wieder für einen guten Zweck gedacht.

Für Samstag, den 01. April 2017, möchte ich erneut alle, die gerne freiwillig mithelfen wollen, dazu einladen, in der Zeit von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr in unserer Gemeinde gemeinsame Arbeiten durchzuführen. Diesmal möchten wir den Zaum unten am Friedhof erneuern. Wir treffen uns um 9 Uhr am Friedhofsparkplatz. Zur Mittagszeit gibt es einen kleinen Imbiss.

Bitte schon einmal vormerken: Am Samstag, 08. April 2017, findet im Westerwaldkreis wieder die Aktion „Saubere Landschaft“ statt. Treffpunkt für alle freiwilligen Helfer ist um 14 Uhr der Friedhofsparkplatz.

Kroppach. Am früheren Hotel Müller am Ingelbacher Bahnhof nagt der Zahn der Zeit. Das traditionsreiche Gebäude, vielen heute nur noch als „Kroppacher Türmchen“ bekannt, soll nun abgerissen werden. Jahrzehntelang war das traditionsreiche Hotel Müller am Ingelbacher Bahnhof in Kroppach das Eingangstor zu einem Urlaub in der Kroppacher Schweiz. Ende der 70er der 80er-Jahre begann dann allerdings eine ...

 

[weiter lesen auf www.rhein-zeitung.de]

muell17

Im Bereich des Adolf-Hövels-Weges wurde von unverantwortlichen Zeitgenossen illegal Baumaterial entsorgt. Aufgrund der Menge ist davon auszugehen, dass die Anfahrt mit einem größerem Fahrzeug erfolgt ist. Wer Beobachtungen gemacht hat, die zur Feststellung des oder der Täter beitragen können, bitte ich, sich entweder bei mir oder beim Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg zu melden. Die Informationen werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt.

Zur nächsten öffentlichen / nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich hiermit für Montag, den 13. März 2017, um 19.00 Uhr in den Gesellschaftsraum des Mehrzweckgebäudes mit folgender Tagesordnung ein:

1. Bekanntgaben

2. Anfragen und Auskünfte

3. Einwohnerfragestunde

4. Beratung und Beschluss über Termine:

- Arbeitseinsatz

- Aufbau Spielgerät am Tennisheim

- Anwohnerversammlung Straße „Am Sportplatz“ und umliegende

5. Beratung und Beschluss über die Auftragsvergabe zur Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze

6. Beratung und Beschluss über den Verkauf eines Wiesengrundstückes in der Raiffeisenstraße

7. Bekanntgaben nicht öffentlich

Die Tagesordnungspunkte 5 und 6 werden bei Bedarf nach den neuen Richtlinien der Gemeindeordnung nichtöffentlich behandelt.

Aus gegebenem Anlass: In Rheinland-Pfalz – und damit auch in der Gemarkung Kroppach – besteht zwar keine generelle Leinenpflicht in Wald und Flur, der Hund muss aber jederzeit kontrollierbar sein und auf Zuruf sofort kommen. Bei Begegnungen insbesondere mit Spaziergängern und anderen Hunden sollte der Hund daher im Zweifelsfalle ebenso an die Leine genommen werden, wie es innerhalb der Wohnbebauung ohnehin vorgeschrieben ist. Wenn ein freilaufender Hund beim Wildern ertappt wird, dürfen Jagdschutzberechtigte unter bestimmten Umständen sogar auf den Hund schießen, z.B. wenn er sich nicht im direkten Kontakt zum Halter befindet. Unter Wildern ist dabei nicht nur das eigentliche Jagen zu verstehen, sondern auch das Stöbern nach Wildtieren oder das Stören der Brut. Im gemeinsamen Interesse bitte ich alle Hundehalter, dies bei ihren Spaziergängen mit ihrem Hund zu beachten.