Beratung und Beschlussfassung über eingereichte Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2019

 

Es sind keine Vorschläge eingegangen.

 

Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und seinen Anlagen für das Haushaltsjahr 2019

 

Nach ausführlicher Vorstellung der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan durch Herrn Mrosowski von der Verbandsgemeindeverwaltung in Hachenburg wurden Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2019 einstimmig angenommen.

 

Informationen zur möglichen Ausweisung eines Gewerbegebietes

 

Björn Oettgen, Leiter des Baumtes der Verbandsgemeinde Hachenburg, stellte die Möglichkeiten für eine Erweiterung oder Neuausweisung eines Gewerbegebietes vor. Die Beschränkung des Ausbaus unseres aktuellen Gewerbegebietes aufgrund des vorhandenen Wasserschutzgebietes lassen sich mit einigem Aufwand beheben. Ebenso ist die Ausweisung von Ausgleichsflächen lösbar. Im Zuge der Erweiterung wurde auch eine mögliche Kooperation mit der Ortsgemeinde Mudenbach besprochen. Eine weitere Möglichkeit wäre die Ausweisung eines neuen Gewerbegebietes entlang der L290 (Kroppach – Eichelhardt).

 

Das Thema wird auf in der nächsten Gemeinderatssitzung erneut besprochen.

 

Beratung und Beschluss über eine Zuwendung an den Förderverein der Feuerwehr

 

Für das neue Feuerwehrfahrzeug (Auslieferung 2019) werden noch Werkzeuge und Hilfsmittel benötigt, die nicht in der Normbeladung vorhanden sind. Die hierfür anfallenden Gesamtkosten von 2.835,66 Euro werden je zur Hälfte von der Gemeinde Kroppach und Giesenhausen getragen. Die entsprechende Zuwendung in Höhe von 1.417,83 Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kroppach wurde einstimmig beschlossen.

 

Beratung und Beschluss über die Auftragsvergaben zur Sanierung der Parkplätze unterhalb des Sportplatzes

 

Nach Abschätzung der Kosten wurde einstimmig beschlossen, vorerst nur den Parkplatz am Wirtschaftsweg unterhalb des Sportplatzes zu sanieren. Die Entscheidung über die Sanierung des oberen Parkplatzes direkt unterhalb des Sportplatzes wird auf die nächste Ratssitzung verschoben. Der Gemeinderat benötigt noch eine Information des FSV Kroppach, wozu der Parkplatz im Rahmen der Festlichkeiten zum 100jährigen Jubiläum genau genutzt werden soll.

 

Beratung und Beschluss über die Beauftragung des Bürgermeisters und der Beigeordneten in Zusammenarbeit mit der Verwaltung zur Auftragsvergabe für die Arbeiten am Mehrzweckgebäude (Sanitäranlagen, Treppenhaus, Fenster und Türen)

Der Bürgermeister und die Beigeordneten wurden einstimmig beauftragt, die Auftragsvergabe für die Arbeiten am Mehrzweckgebäude (Sanitäranlagen, Treppenhaus, Fenster und Türen) in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeindeverwaltung durchzuführen, damit diese wie geplant im Mai durchgeführt werden können